Dipl.Betriebswirtin. MA Erziehung und Internationale Entwicklungen und Personzentrierte Beraterin (GwG). Ich bin seit 17 Jahre Psychoziale Beraterin/Afrika bei FIM e.v. (Frauenrecht Ist Menschenrecht) und Gründerin und 1. Vorsitzende bei Kone-Netzwerk zur Förderung kommunikativen Handelns e.V. Darüber hinaus bin ich eine Bildungsreferentin bei Engagement global (Bildung trifft Entwicklung).

Besonderheiten meines CityWalks
In meine City Walk werde ich die Frage Was hat Migrationsgeschichte mit Frankfurt am Main zu tun? Nachgehen. Wir werden uns mit Frankfurt und seine koloniale Spuren am Beispiel von “Klein Kamerun in Gallus” – Kamerun das Land der Vielfalt und Afrika im kleinen (L’Afrique en Miniature) beschäftigen.
Zielgruppen: Frankfurter*Innen mit Migrantionsgeschichte oder Schulklassen (10.-12. Klasse).

INFOS
Dauer: 2 Termine à ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: 15 Minuten vor Führungsbeginn …
Rollstuhl- und/oder 
Kinderwagengerecht: Ja
Mindestalter: keine Altersbegrenzung
avatar-testimonial-courses

Citywalks erzählt Geschichten von Menschen in ihrer Heimatstadt Frankfurt

Nargess Eskandari-Grünberg
Bürgermeisterin

Leave A Comment

Related Posts